+49 (030) 2061 9883, +49 (030) 8687 030649|info@rawvega.de

Rocky Mountain Phyto-Mikromineralien

//Rocky Mountain Phyto-Mikromineralien

Mineralien sind nicht gleich Mineralien. Menschliche und tierische Organismen können mit Mineralien aus anorganischen Quellen nicht viel anfangen. Sie werden nur zwischen 3 und 20 Prozent absorbiert. Mineralstoffe pflanzlichen Ursprungs werden bis zu 90 Prozent vom Körper aufgenommen. Urzeitliche Pflanzenmineralien haben darüber hinaus Eigenschaften, die sie befähigen, direkt in die Zellen zu gelangen. Sie lösen den Film auf, der Zellen wie „Geldröllchen“ aneinander kleben lässt, und lösen die Ablagerungen in den Zellzwischenräumen auf, der den Eintritt in die Zelle verhindern könnte. Kolloide Urmineralien entgiften den Körper. Ihre Wirkung ist dabei teilweise durch elektrische Impulse zu erklären. Kranke und abgestorbene Zellen werden von den Kolloiden durch elektromagnetische Kräfte angezogen wie Eisenspäne von einem Magneten. Die Kolloide tragen diese zerfallenen oder giftigen Substanzen in den Blutstrom, und sie werden ausgeschieden. Toxikologen betrachten die Entgiftungsmedizin als „Medizin der Zukunft“ und sehen in kolloidalen Mineralstoffen aus prähistorischen Pflanzen einen Stoff mit unbegrenztem Entgiftungspotenzial.
Phyto-Mikromineralien enthält wertvolle Mineralien aus dem prähistorischen Urwald. Vor Millionen von Jahren wurden diese Urwälder in den südlichen Rocky Mountains von Lava verschüttet. Damals hatte die Erde noch eine Fülle an Mineralien und Spurenelementen. Durch die Abdeckung mit Lava ist die organische, biochemische Struktur erhalten geblieben, anstatt zu versteinern oder sich aufzulösen, wodurch die Mineralien auch frei von Umwelt-schadstoffen sind. Die einzigartigen Eigenschaften des Extrakts liegen in dem pflanzlichen Ursprung der Mineralien und der besonderen Beziehung, in der sie vorkommen. Dadurch haben diese bioaktiven Mineralien eine sehr hohe Aufnahmefähigkeit.